Emirgan Park / Emirgan Korusu

Emirgan Park Der Park mit den Namen Emirgan korusu, ist ein sauberes, beruhigendes, Naturbelassenes ort in Istanbul. Der Name ‘’Emirgan’’ kommt von der Iranischen Edelmann Emir Güne Han. Der im 17. Jahrhundert beim Feldzug Revan sich ergeben hat ohne zu kaempfen. Emir Güne Han, nach seiner ergebung brachte mann Ihn nach Istanbul und er kriegte den Namen Yusuf Pascha. Emirgan Korusu ( Emirgan Park) wurde Ihm gescheckt. Im gleichen Zeitraum lebte auch der Evliya Celebi. Yusuf Pascha befreundete sich mit Ihm.

Nach seiner hinrichtung, bekamm der Schütze, Ägypten Khedive Ismail Pascha den Emirgan Park. In der Zeit damals, wurden auf dem Feld, gelbe, roserne und weisse Pavillons gebaut.

Seit dem Jahr 1943 wurde es umgewandelt für öffentliche Nutzung der Bevölkerung, und gehört zur der Stadtverwaltung Istanbul. Die QuadratMeter 500.000. betraegt. Es ist die sehr beliebte Promenade der Stadt. Im Park leben unterverschiedliche Papagei’en. Daher ein sehr beliebter Ort, für Besucher und Fotografen.

Wenn man Emirgan Park sagt, da faellt an der ersten Stelle uns die seit 2006 stattfindende Lale Festival (Tulpen Festival) ein. Das herrliche Bunt ist einfach sehenswürdig.

Bitte notieren Sie sich dieses sehenwertiges Naturstück auf Ihren Reise Zettel.

Emirgan Korusu Emirgan Park Besucher Informationen:

Adresse: Emirgan Mah. 34467, Emirgan Istanbul

Erreichbarkeit: Von den Bussen der Sariyer einsteigen, bis zur Emirgan, Fahren. Haltestelle Emirgan aussteigen, zur Fuss in 5 minuten gelangen Sie dort hin. Mann kann auch von : Taksim, Mecidiyeköy, Zincirlikuyu, 4. Levent, Bahceköy und Istinye auch direkt hinkommen. Wenn Sie mit Ihrem Auto kommen möchten, können Sie den gebührpflichtigen Parkplatz dort nutzen..