Plätze

Bagdadstraße (Bağdat Caddesi)

Bagdadstraße (Bağdat Caddesi)

Bağdat Caddesi (zu Deutsch: Bagdadstraße), wird auch seit den 2000er Jahren als “Cadde” (Straße) bezeichnet, ist eine bekannte Einkaufsstraße im asiatischen Stadtteil Istanbuls. Sie befindet sich innerhalb der Grenzen der Gemeinde Kadıköy und erstreckt sich bis zu den Grenzen der Gemeinde Maltepe. 

Während es Osmanischen Reiches, als Istanbul, damals Konstantinopel,  noch zum Byzantinischen Reich gehörte, wurde diese Straße als Verbindung zu Anatolien, von Handeslkarawnen und von der Armee genutzt. Auch nach der Übernahme Istanbuls von den Osmanen, nahm Bağdat Caddesi einen zentralen Platz ein. Selbst nach der Gründung der Republik Türkei war Bağdat Caddesi schon immer sehr wichtig gewesen. Vor allem in der Strandkultur der Istanbuler spielte sie eine entscheidende Rolle. 

Damals konnte man nur über diese Straße nach Anatolien reisen. Sei es die osmanische Armee oder die Pilgerkonvois, die zur Kaaba fahren würden, mussten alle denselben Weg gehen. Bağdat Caddesi wurde auch als die Zeremoniestraße bezeichnet. 

Der Name Bağdat Caddesi stammt von Murad IV. und seiner Bagdad Expedition. Die Straße nach Ayrılıkçeşmesi (Ayrılık-Brunnen) wurde im Jahre 1638 umgeändert zu Bağdat Yolu (Bagdad Weg), nachdem Murad IV. seine Eroberungsreise nach Bagdad angetreten war. 

Zu dieser Zeit jedoch, war der Bagdad Weg ein anderer. Er begann am Üsküdar Meydanı (Platz) durchquerte den Karacaahmet Friedhof und die Haydarpaşa Çayırı (Wiese), bis hin zur Bostancı Köprüsü (Brücke).

Bagdadstraße (Bağdat Caddesi)
Bagdadstrasse Istanbul Kadikoey

In der heutigen Bagdad Straße sind noch immer aus der Zeit des Osmanischen Reiches Brunnen und Gebetsstätte vorhanden. Der Ayrılık-Brunnen (Ayrılıkçeşmesi), der auf der Haydarpaşa-Wiese stand wurde zerstört, die beiden anderen Brunnen, Söğütçeşme und Selamiçeşme, wurden nach den Bezirken genannt, in denen sie stehen.

Heute beginnt Bağdat Caddesi in Kızıltoprak und erstreckt sich bis in den Bezirk Maltepe. Früher war Bağdat Caddesi ein Wohngebiet, jedoch haben Geschäfte und Betriebe, im Laufe der Zeit, ihren Platz eingenommen. Vor allem in dem Gebiet von “Suadiye” bis hin zu “Caddebostan” reihen sich die Geschäfte nebeneinander auf.

Die großen teuren Marken der Türkei und der Welt sind mindestens mit einer Filiale in Bağdat Caddesi vertreten. In dieser Straße sind die Mietpreise extrem hoch, trotzdem sind alle Gewerbeflächen besetzt. Während der Weltwirtschaftskrise 2008 jedoch, waren die Meisten gezwungen ihre Geschäfte zu schließen. Danach gab es in Bağdat Caddesi einen Mietrückgang von 3%, demgegenüber erreichte Nişantaşı einen Rückgang von 40%. 

Bağdat Caddesi ist heute eine Einbahnstraße. Der Verkehr läuft von Bostancı nach Kadıköy. Da der Name Bağdat Caddesi mit der Zeit immer mehr an Beliebtheit gewonnen hatte, bezeichneten auch andere türkische Städte ihre Straßen als Bağdat Caddesi. Zum Bespiel in der Stadt Kayseri gibt es die 3 km lange Bağdat Caddesi. 

Bagdadstraße (Bağdat Caddesi)
Kadikoey Bagdadstrasse Silvester

Die Bagdadstraße schläft nie, zu jeder Uhrzeit ist auf dieser Straße etwas los. Seit 1994 bis heute findet jedes Jahr am 29. Oktober, eine Parade zum Gründungstag der Republik Türkei statt, die von der Gemeinde Kadıköy organisiert wird. Nur für diesen besonderen Anlass wird Bağdat Caddesi für den Verkehr gesperrt. Einen weiteren Grund zur Sperrung der Straße ist, wenn der Fenerbahçe Sport Club, der in Kadıköy zu Hause ist, türkischer Meister wird. Dann wird bis in die morgenstunden ausgiebich gefeiert. 

Damit die Fußgänger es beim shoppen bequemer haben, wurden 2005 die Bürgersteige von der Gemeinde Kadıköy erweitert. Wenn Sie in Istanbul sind und den drang verspüren mal so richtig zu shopppen, dann besuchen Sie unbedingt die Straße, die nach Bagdad ging – Bağdat Caddesi. In der Straße gibt es für jeden Geldbeutel Geschäfte und jede Menge Cafés und Restaurants um sich nach einem langen Shopping-Tag auszuruhen. 

Bağdat Caddesi ist trotzt der vielen Wandlungen, die sie in Laufe ihrer Geschichte durchleben musste, noch immer einer der beliebtesten und populärsten Einkaufsmeilen der Metropole Istanbul.

Wegbeschreibungen zu Bağdat Caddesi in Kadikoey:

Folgende Verkehrslinien passieren Bağdat Caddesi

  • Bus: Bus – 16D, Bus – 4, Bus – FB1
  • Bahn: Bahn – MARMARAY
  • Seilbahn: Seilbahn – KADIKÖY – BOSTANCI

Wie komme ich zu Bağdat Caddesi mit der Bahn?

Klicke auf die Bahn Route, um Schritt für Schritt Wegbeschreibungen mit Karten, Ankunftszeiten und aktualisierten Zeitplänen zu sehen.