Top 10 bewertete Sehenswürdigkeiten in Istanbul

Besuchen Sie die Megastadt Istanbul

Istanbul ist die einzige Stadt der Welt, die auf zwei Kontinenten erbaut wurde. Die eine Seite erstreckt sich nach Asien und die andere nach Europa. Dazwischen fließt das Wasser des Schwarzen Meeres durch den Bosporus und weiter bis zum Marmarameer und zum Goldenen Horn. Istanbul zeichnet sich über ihre natürliche Schönheit und ihre Lage, die eine wichtige strategische Rolle spielten, aus.

Diese Stadt ist seit mehr als 1500 Jahren die Hauptstadt von drei Reichen, und zwar dem römischen, dem byzantinischen und zu guter Letzt dem Osmanischen Reich.

Istanbul ist eine Metropole gegründet aus verschiedenen Kulturen, Nationen, Religionen und sie ist geschmückt mit prächtigen Denkmälern.




Diese unterschiedlichen Kulturen, Nationen und Religionen existieren friedlich nebeneinander und sind kleine Mosaikstücke, die das Gesamtbild Istanbul bilden. Die wichtigsten historischen Bauwerke Istanbuls wurden in der Zeit des Byzantinischen und während des Osmanischen Reiches errichtet oder erweitert.

Megastadt Istanbul
Istanbul Bosporus Brücke - Brücke der Märtyrer des 15. Juli

Es ist die unendliche Vielfalt, die die Stadt Istanbul bietet, was die Besucher so fasziniert.

Mit ihren zahlreichen Museen, Kirchen, Paläste, große und kleine Moscheen, Basare und die Schönheit ihrer Natur, ist Istanbul ein atemberaubender sehenswerter Ort. Istanbul ist die mit Abstand größte und modernste Stadt der Türkei. Hier treffen die Tradition und das Moderne zusammen.

Die multireligiöse Identität Istanbuls, die sich mit den Byzantinern zu bilden begann, wurde im Osmanischen Reich noch viel deutlicher. Nach der Eroberung Istanbuls 1453, erklärte Fatih Sultan Memed II. Istanbul als die Hauptstadt des Osmanischen Reiches. Von dem Datum aus 450 Jahre lang, wurde die Stadt mit großen und prächtigen osmanischen Bauwerken und Denkmälern geschmückt. Vor allem während der Regierungszeit von Sultan Beyazid II. nahmen die Bauarbeiten ihren Höhepunkt. Der Chefarchitekt des Sultans "Mimar Sinan", baute in dieser Zeit seine schönsten Werke. Der weltbekannte Architekt hat die Skyline Istanbuls mit vielen seiner Meisterwerke gekennzeichnet. Im Osmanischen Reich wurden, die zu der Zeit herrschenden drei Großreligionen, stets toleriert. Den Christlichen und Jüdischen Gemeinden wurden Glaubenshäuser zur Verfügung gestellt, damit sie ihre Religion frei ausüben konnten. Moscheen, Kirchen und Synagogen, die in Istanbul nebeneinanderstehen, sind der physische Beweis für Toleranz und Brüderlichkeit unter den Religionen.

Istanbul Karaköy mit Galataturm






Besucher dieser schönen Stadt, können bei ihren Erkundungen römischen, byzantinischen und osmanischen Palästen, Moscheen, Kirchen, sowie auch Denkmälern, Mauern und Ruinen begegnen. Hier in der Altstadt, was im Herzen von Istanbul liegt, erleben Sie wie Menschen verschiedener Religionen und Kulturen, inmitten von Glaubenshäusern, historischen Bauwerken, Handelszentren und Unterhaltungsorten zusammenleben.

Die prächtigsten Denkmäler Istanbuls befinden sich einmal im Osten und Süden, am Marmarameer, im Norden am Goldenen Horn und im Westen auf der historischen Halbinsel, die von Mauern umgeben ist. Im Jahr 1985 wurde die historische Halbinsel i die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Die historische Halbinsel fasziniert mit ihrem beeindruckenden Aufbau. Im Zentrum der historischen Halbinsel befindet sich der Sultanahmet-Platz und in ihrer unmittelbaren Nähe finden sich zahlreiche sehenswerte byzantinische und osmanische Architekturen.

Das herausragendste architektonische Erbe des Byzantinischen Reiches ist das 8. Weltwunder, die Hagia Sophia (Ayasofya). Sie ist über 1500 Jahre als und eines der größten Symbole Istanbuls. Die Mosaike der Hagia Sophia, die nach dem Umbau in ein Museum entdeckt wurden, sind die bekanntesten byzantinischen Kunstwerke, die aus dem 9. bis 12. Jahrhundert stammen. Ein weiteres byzantinisches Erbe, mit seinen wunderschönen Mosaiken und Fresken, ist das Kariye Museum. Die bekanntesten und wichtigsten Synagogen in Istanbul sind die Neve Shalom, Ahrida und Ashkenazi.

Das Topkapı Museum, insbesondere die Abteilung für heilige Relikte, wo die Habseligkeiten des Propheten Mohammeds aufbewahrt werden, sollte unbedingt besucht werden. Die Sultan-Ahmet-Moschee, die auch als die "blaue Moschee" bekannt ist, wurde zwischen den Jahren 1609 und 1616 erbaut. Dort liegt die Ruhestätte Sultan Ahmet I., der die blaue Moschee erbauen lassen hat. Außerdem sind in der Sultan-Ahmet-Moschee eine Schule und ein Pflegeheim vertreten.

Das neue Istanbul, kombiniert aus der glorreichen Vergangenheit und der Gegenwart, ist eine internationale Metropole geworden. Sie ist das Zentrum für Finanz-, Wirtschafts- und Bankleistungen. Internationale Konferenzen, Festivals, Messen und Sportveranstaltungen erweitern das Potenzial dieser Stadt und das Leben in der Stadt.



Istanbul der Reichste Reise Stadt

Die Reise Orte in und Istanbul gehören zu den Welt reichsten Reise Städten die an erste stelle kommen. Istanbul im laufe der Jahrhunderte die Geschichte des großen Osmanischen Reiches trägt, hat Hunderte von Orten der Jahrhundeten. Historische, moderne Sehenswürdigkeiten. Es reicht schon die Beeindrückung für die jenigen, die zum ersten mal sich in Istanbul befinden, wie Inländische und Ausländische Touristen, sobald Sie den Bosborus und seine nahe gelägenen Orte sehen.

Sie zu verzaubern atemberaubende Orte das einzige Erlebnis eh und je. Istanbul mit all dieser Schönheitein ist auch für mich die wahre Enteckungsreise, wo bei ich die Geschichte von Jahrhundert ganz nah erlebt habe. Einfach faszinierend. Für mich ist es die Historisch reichste Reise Stadt, der an erster Stelle kommt.

Die sich in der Historischen Halbinsel befindlichen Orte wie,Topkapi Palast, Sultanahmet Camii (Blaue Moschee), Ayasofya Müzesi (Hagia Sophia Museum), Yerebatan Sarnici (Die Basilika-Zisterne), die lebende Historie Sehenswürdige Orte die an erster Stelle kommen. Außer diese gibt es noch hunderte von Sehenswürdigen, Wichtigen Orte Reiseziel´s kommen. Die von einander geschichtliche Plätze, Orte die Museen, Palaste, Pavillons, Moschee´s besitzten.

Diese Orte werden jedesjahr überfüllt mit Ausländischenund Inländischen Toruisten Besucher aus aller Weltländer. Die nur durch Betrachtungen die faszination Erlebung zu erhalten. Und sie ? Haben Sie schon eine Reise nach Istanbul die geschichtlich reichste Stadt der Welt gemacht ? Wie viele Historische, wichtigsten Orte in istanbul haben sie bis jetzt gesehen und haben die Erfahrung gemacht?

Sehenswürdigkeiten Istanbul Asiatische Seite - Eintrittspreise sehenswürdigkeiten istanbul - istanbul alleine erkunden - Istanbul tipps 2020 - tourenvorschläge istanbul 2020 - Sehenswürdigkeiten in Istanbul 2020 blog