Die besten Restaurants in Istanbul

Die besten Restaurants in Istanbul

Die besten Restaurants in Istanbul Die Metropole Istanbul, ist die größte, vielfältigste und modernste Stadt der Türkei. Sie ist weltweit bekannt für ihre historischen Bauwerke und ihren Basaren, sowie Einkaufsmeilen. Überdies hinaus, kann man in Istanbul hervorragend essen und trinken, denn sie ist die Hauptstadt der internationalen Küchen. In diesem Artikel wollen wir Ihnen einige der besten Restaurants vorstellen, die sicherlich Ihrem Gaumen entspricht. Einige Restaurants bieten, zu ihren Köstlichkeiten, zusätzlich eine historische Atmosphäre, andere wiederum setzen auf ihre modernen Kochkünste.

Emily´s Garden 

Das Emily´s Garden liegt im Stadtteil Cihangir, im Bezirk Beyoğlu.  Emily´s Garden sieht beim ersten Blick recht klein aus. Am Eingang des Restaurants stehen zwei Tische, an denen Sie mit großem Vergnügen die vorbei laufenden Passanten beobachten können. Beim reingehen werden Sie schnell feststellen, das ein prächtiger Garten auf die wartet. Dieser kleine versteckte Garten, mit ihren Bäumen und Pflanzen, die die Wände und Säulen schmücken, sorgt für Entspannung und Ruhe. Abseits von Trubel und Hektik der Stadt können Sie ein hervorragendes Dinner genießen. Sie können zwischen internationalen und traditionellen Gerichten wählen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist akzeptabel. Um einen langen und anstrengenden Tag ausklingen zu lassen, ist das Emily´s Garden sehr zu empfehlen. 

Pandeli Restaurant

Das Restaurant Pandeli ist im Stadtteil Fatih zu finden. Bevor wir über seine wundervolle Atmosphäre und das köstliche Essen sprechen, möchten wir erst mal etwas über seine Geschichte erzählen. Pandeli, der ein Grieche aus Niğdeli war, war ein Straßenverkäufer, der „Köfte“ verkaufte. Er wurde damit so erfolgreich, sodass er 1926 ein dreistöckiges Restaurant in Eminönü eröffnete und so nahm die Geschichte von Pandeli seinen Lauf. 30 Jahre nach der Schließung des Restaurants in Eminönü, eröffnete Pandeli, an seinem jetzigen Standort erneut. Um ins Restaurant zu gelangen, müssen Sie durch den Ägyptischen Basar (Mısır Çarşısı) und die Treppe hinaufsteigen. Beim Eintreten erfüllt Sie ein nostalgisches Gefühl, gemischt mit Bewunderung. Das Restaurant besteht aus einem großen Saal und drei Räumen, die mit blauen Fliesen an den Wänden verziert ist. Auf der Speisekarte dieses nostalgischen Restaurants finden Sie die türkische Küche, als auch innovative Gerichte wieder. Die Öffnungszeiten des Restaurants richten sich nach den Zeiten des Ägyptischen Basars, daher können Sie nicht zu Abend dort essen. Für ein besonderes Mittagessen wäre Pandeli eine sehr gute Wahl. 

Karaköy Lokantası

Karaköy Lokantası ist, wie der Name schon verrät, im Stadtteil Karaköy und liegt in Strandnähe. Mit seiner atemberaubenden Aussicht und seiner klassisch türkischen Küche, kann man nichts falsch machen. Das täglich wechselnde Mittagsmenü ist eine attraktive Option für diejenigen, die immer mal etwas anderes ausprobieren wollen. Er ist sehr beliebt bei Touristen als auch bei Einheimischen. Daher wäre es nicht verkehrt, vorher unbedingt zu reservieren. 

Beyti Restaurant

Das Restaurant Beyti ist ein Familienunternehmen, was seit 1945 im Stadttteil Bakırköy zu Hause ist. Über den Besitzer Beyti Güler und sein Restaurant, wurden in vielen internationalen Zeitungen berichtet. Die für die türkische Küche typischen Fleischgerichte hat Beyti Güler nicht nur in der gesamten Türkei, sondern auch auf der ganzen Welt bekannt gemacht. Denn Köche, die er ausgebildet hat, arbeiten auf der ganzen Welt verteilt und sorgen für den Bekanntschaftsgrad des Kebabs. Das Beyti Restaurant, mit seiner Qualität ist einer der Eckpfeiler der Istanbuler Gastronomieszene. Hier wird nicht nur Fleisch vom Grill angeboten, sondern auch Eintopfgericht sowie vegetarische Gerichte.