Website-Icon Sehenswürdigkeiten in Istanbul – Informationen und Reisetipps

Museum für türkische und islamische Kunst

Museum für türkische und islamische Kunst

Museum für türkische und islamische Kunst

beinhaltet Türkische und Islamische Kunstwerke. Die Sammlung, besteht aus ungefähr um die 33.000 Kunstwerke, wie: Ethnographie, Metalle, Glas, Keramik, Teppiche, Papiere, Design und Historische Schriften. In den letzten Osmanischen Reich, wurden Museum die Einrichtungsarbeiten sehr beschleunigt. Das Museum für Türkische und Islamische Kunst, wurde auch zu diesem Zeitraum gebaut. Sein ehemaliger Name lautete, Evkaf-i Islamiye Müzesi.

Der Name des Museum´s wurde im Jahr 1913, zur Türk ve Islam Eserleri Müzesi (Museum für türkische und islamische Kunst) umgeändert.

Seine heutige Lage beruht den Ibrahim Pascha Palast (Ibrahim Pasa Sarayi), der dem Pargali Pascha Ibrahim gehört. Jedoch diente das Museum erstmals in Süleymaniye Armenhaus. Der Pargali Ibrahim Pascha, bekam den Palast von Suleiman der Prächtige(Kanuni Sultan Süleyman), Ibrahim Pascha war der Vezir von Sülleiman der Prächtiger. Nach Hinrichtungs der Pargali ibrahim Pascha, haben verschiedliche Verwalter, Vorführer den Palast konfisziert. Die haben es für eignen Wohnsitz, Residenz benutzt. Der Umzug des Museum für Türkische und Islamische Kunst  wurde im Jahre 1983 hier hin zur Ibrahim Pascha Palast durchgeführt.

Das Museum für Türkische und Islamische Kunst,

Dieser Palast, hat fast die ganze Aufmerksamkeit auch mit seiner bezaubernde Sammlung die im Museum ausgestellt ist, über sich gezogen, sogar fast mehr als den Sultan selbts. Die Hauptsteine der Sammlung, befinden sich in dem Feestsaal des Schloßess. Außerdem nicht nur die Sammlung sondern auch die Gravuren, Feinlichkeiten des Festsaals, ist sehr sehenswürdig wertvoll.

Das Museum für Türkische und Islamische Kunst, das sich im Ibrahim Pascha Platz befindet, konzentriert sich auf die Zeit der Abbasiden, Mamluk, Seldschuken und Osmanen.

Während Sie die Ausstellungsbereiche des Museums besuchen, das 1914 gegründet wurde und seit langer Zeit im Imaret-Gebäude des Süleymaniye-Moscheekomplexes betrieben wird, haben Sie die Möglichkeit, die seldschukischen Teppiche sowie verschiedene Glas-, Steingut- und Keramikartikel genauer zu untersuchen

Turkische Teppich Muzeum

Museum für Türkische und Islamische Kunst ist auch ein sehr guter wichtiger Quelle, für die Forschung der Geschichte.

Einer der wichtigsten Orte in Istanbul, sollte bestimmt auf Ihrer nächsten Reisetour dabei sein.

Museum für türkische und islamische Kunst Besucher informationen:

Adresse: At Meydani Sok. No:46 Ibrahim Pasa Sarayi Sultanahmet Istanbul

Erreichbarkeit: Das Museum befindet sich im Ort Sultan Ahmet Platzt. Sie können mit der Straßenbahn von Eminönü dort hinkommen.

Besucher Tage /Besucher Zeiten: 
Winterseit: 
Montag geschlossen 
Dienstag bis Sonntag: 
09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Zommerseit: 
Montag bis Sonntag:
09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Eintritts Preise: 50 TL Turkische Lira
Web Seitehttp://www.tiem.gov.tr/
Vermerk: Periodisch können Eintritts Preise und Besuchszeiten sich ändern. Daher bitte um aktuelle Informationen auf der Web-Seite kontrollieren.
Die mobile Version verlassen